zeit der leere

Der Tod ist ein Meister aus Deutschland, die Zeit auch. Wie bringe ich den Meister dazu Tod und Zeit anders zu erzählen als durch Schicksale der Zerstörung und Ausbeutung, die zum einen den Menschen bis hin zum Töten in kriegerischen Zusammenhängen führt und zum anderen die Lebenszeit durch eine Ökonomie der Effizienz zur Selbstausbeutung treibt, wenn etwa an ein Unternehmerselbst gedacht wird!?

Antworten auf die Zeit..

Nehmen wir es doch als wahr

das bloß der Mund geschlossen

zurückgewiesen

wortlos

bunt die Tränen

der weißen Nachtwache

Angst;

zu verschlossen

ist der Münder Rache

Die Du bewiesen

bloß durch Deine Zeit

vergossen

nicht

so an diesen Ort

Wo Wort ist Wort

mehr oder weniger

Atembeschleuniger

und Ideenkleider

gepriesen

Sie

ziehen sanft

durchwachte

Nächte

so sie denn verschwiegen

das die Weise

dieser Leere

Ich

für Dich durchquere

bloß

leg doch offen

Deinen Mund

in

meine

(Schwere)

wenn Es wäre

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s